Personalia
Leistungen
Kooperationspartner
Referenzen



Teamentwicklung

Viele Elemente können die Mitglieder von Gruppen miteinander verbinden:

  • das gemeinsame Fachgebiet
  • die gleiche Profession
  • eine geteilte Kultur bzw. Werte
  • und natürlich auch die vielzitierte "Chemie".       
Haben Gruppen zusätzlich ein gemeinsames Ziel, dass sich nur zusammen erreichen läßt, nennt man sie "Teams" - egal wie groß sie sind. Das Ziel ist der konstruktive Dreh- und Angelpunkt jeder Bereichs- oder Teamentwicklung. Denn Zielerreichung gehört zu den wenigen Dingen, die führungsseitig entwickel- und einforderbar sind.
 
Denkt man Bereichs- bzw. Teamentwicklung vom Ziel aus, ist der Teamerfolg nicht darauf angewiesen, dass sich alle persönlich gleich sympathisch sind. Entscheidend ist viel mehr, daß alle individuellen Beiträge der Mitglieder optimal zieldienlich ausgerichtet und aufeinander abgestimmt sind. Dieser Fokus fördert professionelle Wertschätzung und Kritikfähigkeit im Sinner einer geteilten Performancekultur.
 
Teams und Bereiche, deren Mitglieder gemeinsam etwas bewegen wollen, unterstütze ich auf dem Weg zur optimalen Zielerreichung mit einem breiten Spektrum an moderativen und kreativen Methoden: Die bei aller "Zieldienlichkeit" genügend Raum für gemeinsames Erlebnis und Spaß bieten!
 
Sprechen Sie mich gern an!